online essay service

Über uns

Von unserer Gründung bis heute

Rofos ist ein Produktionsunternehmen für Tauchanzüge und wurde vor fast 30 Jahren im Jahre 1985 von Roberto Scerbo ins Leben gerufen.

Seit seiner Kindheit ging Roberto schon immer seiner großen Leidenschaft für das Meer und Unterwassersportarten nach. Er war ein geschickter Speerfischer und nahm 20 Jahre ohne Unterbrechung an lokalen und nationalen Wettkämpfen teil, einschließlich der führenden nationalen Meisterschaft.

Anfänglich stellte er Handschuhe und Nasstauchanzüge her, was seine Freunde sowie auch Konkurrenten neidisch machte. Er arbeitete als Designer für Ansaldo. Während dieser Zeit gründete Roberto auf Ratschlag eines Freundes, der neidisch auf die von Roberto hergestellten Tauchhandschuhe war, das erste „Rofos Sub“.

Zu diesem Zeitpunkt zeichnete Roberto die edlen Entwurfsmodelle selbst, die immer noch als Aushängeschild für Rofos gelten. Diese Modelle, die kontinuierlich verbessert wurden, sind so passgenau, da sie nicht nur von geschickten Händen gezeichnet, sondern auch von einem Taucher entworfen und getestet wurden.

Darüber hinaus war er in der Lage mit der Zeit unterschiedliche Neoprentypen und Materialen zu testen und konnte so jeweils die geeignetsten Typen für jeden Tauchanzug wählen.

Nach 30 Jahren wuchs das Unternehmen und deckt derzeit das italienische Territorium sowie mehrere Länder im Ausland ab.

Er erhöhte ebenfalls die Typologie der angebotenen Tauchanzüge: von der Fertigung von Tauchanzügen und Zubehör bis hin zu Neopren-Trockentauchanzügen. In den vergangenen Jahren konnte er mit immensem Stolz die ersten technischen Tarierjackets und die RS-Produktlinie von Trilaminat-Trockentauchanzügen herstellen.

 

 

Die Herkunft unseres Namens

Als Roberto Scerbo 18 Jahre alt wurde entschied er sich, seinen Geburtstag auf einer Griechenland-Urlaubsreise mit Freunden zu feiern. Sie schnappten sich Ihre Tauchanzüge, Ausrüstung, ein Zelt und ein Auto – und machten sich auf den Weg.

Sie hatten eindeutig dieselbe Leidenschaft für das Meer und erforschten die versteckte Seite Griechenlands – die Unterwasserwelt.

Während einem dieser Tauchgänge konnte Robert die Bekanntschaft mit einer Zebra-Fleckbrasse machen, die gerade vor ihm schwamm. Der Fisch drehte sich herum und verschwand mit einem schnellen Flossenschlag unter einem großen Felsen. Als Roberto in die Felsöffnung schaute und sich seine Augen langsam an das Dämmerlicht angepasst hatten, konnte er nicht fassen, was er sah.

Hier tummelten sich Fleckbrassen jeder Art, Umberfische und eine Muräne und es stellte sich heraus, dass dies ein enormer Unterschlupf war und sich über den riesigen Felsen erstreckte. Kurz nach dieser Entdeckung bewegte sich der Meeresgrund links vom Fels und ein Zackenbarsch, mit mindestens zwanzig Kilogramm, starrte Roberto direkt in die Augen.

Als sie zurück in Ihr Zeltlager kamen sprachen sie mit Einwohnern und Roberto erfuhr, dass der überwältigende Zackenbarsch in Griechenland „Rofòs“ genannt wird. Als er später nach einem Namen für sein Unternehmen suchte, entschied er sich für Rofos – zu Ehren der unbestrittenen Königin der Mittelmeerküste!

Unternehmensphilosophie

Auch wenn 30 Jahre vergangen sind und sich viele Aspekte der Fertigungsorganisation änderten, blieb die Unternehmensphilosophie und Produktqualität seit Beginn dieselbe. An erster Stelle steht:

  • Die Qualität der von uns verwendeten Materialien: die leicht sichtbaren Materialien (Neopren, Trilaminat, Cordura, Ventile) sowie auch die weniger augenfälligen (Nähgarn, Klebstoff, Reißverschluss, Klettverschluss, elastische Ränder, Dichtband …) wurden schon immer basierend auf Qualität ausgewählt. Dies stellt eine unglaubliche Haltbarkeit des Endprodukts mit einem wirklich eindrucksvollen Preis-Leistungs-Verhältnis sicher.
  • Die Detailtreue während der Herstellung, um den Komfort immer zu garantieren, die Detailgenauigkeit und die Sicherheit des Produkts.
  • Der Fokus der angebotenen Services, um stets Schnelligkeit, Professionalität und Fairness sicherzustellen.

Roberto hörte in der Tat nie auf sich um den praktischen Teil der Fertigung zu kümmern und versucht in jedem Anzug die Leidenschaft zum Ausdruck zu bringen, die ihn bis heute noch nicht verlassen hat.

Die Modelle, die persönlich von Roberto Scerbo entworfen wurden, zählen zu den Gründen, die Rofos so populär machten. Der Entwurf und der Praxistest durch einen Tauchexperten sind die notwendigen Grundlagen für einen guten Tauchanzug.

Aus diesem Grund und dank dem erhaltenen Feedback wird ein Teil der Modelle kontinuierlich auf die kleinsten Details abgestimmt.