Die RS-Produktlinie der Trilaminat-Trockentauchanzüge von ROFOS

Die RS-Produktlinie aus Trilayer Trockentauchanzügen entstand mit dem ersten RS 450.

Dank direkten Erfahrungen und unschätzbaren Ratschlägen von Techniker-Freunden während der vergangenen Jahre sind diese Trockentauchanzüge die hochwertigsten Produkte auf dem heutigen Markt.

Werkstoffe

Das Hauptmerkmal, das alle RS-Trockentauchanzüge unterscheidet, ist das Material.

RS 360: superleichtes, resistentes und dauerhaftes Trilaminat
RS 450K: warmes, resistentes und extrem dauerhaftes Trilaminat
RS X: leichtes, elastisches, resistentes und dauerhaftes Trilaminat

Verstärkungen

Bei den Anzügen RS 450K und RS 360 bestehen die Verstärkungen aus Cordura® 1000, beim RS X aus einer zweiten Lage des gleichen elastischen Trilaminats.

In der Basic-Version decken diese die Schultern, die Ellbogen, die Unterärmel, das Gesäß, die Knie, die Schienbeine, den Schritt und den Bereich des Gurtwerks.

Mit der Option CAVE können Sie die Verstärkungen auch auf der gesamten Brust und den Vorderbeinen in Cordura und Kevlar wählen.

Erfahren Sie mehr über die Option CAVE

Individuelle Anpassung

Einer der Gründe, sich für ein Rofos Trilaminat zu entscheiden, ist der extreme Grad an individueller Anpassung, den Sie erhalten können.

Neben der unglaublichen Anzahl von erhältlichen Größen (wir bieten 122 Größen für Männer und 49 für Frauen an), sind viele Teile der Trilayer individuell anpassbar.
> Entdecken Sie hier alle Optionen

Wenn Ihnen das vollständig schwarze Erscheinungsbild nicht zusagt, können Sie einige Farbänderungen anfordern.
> Hier finden Sie die verfügbaren Farben und Kombinationen!

Design

Die Schnitte sind die ausschlaggebende Basis für einen guten Anzug.

Rofos ist auf seine Schnitte stolz und sie sind einer der der Gründe, weshalb Rofos so beliebt ist.

Italienisches Design steht nicht nur für eine elegante Ästhetik. Es sorgt für ein besseres Luftmanagement, eine hervorragende Tarierung und Auftrieb sowie eine maximale Bewegungsfreiheit.

Die Sicherheit beim Tauchen ist stets unsere oberste Priorität und ein gut entwickelter Trilaminat-Trockentauchanzug sichert die für Notfallmanöver, Ventil-Drill, technisches Schwimmen usw. erforderliche Bewegungsfreiheit.

Diese Schnitte werden laufend verbessert und passen aus mindestens drei Gründen derart gut:

  • Wir lassen in der Designphase kein Detail außer Acht;
  • sie werden nur von qualifizierten Designern entwickelt;
  • und sie werden laufend von erfahrenen Tauchern im Wasser getestet.

Thermodichtband

Ein Merkmal, das all unsere Trilayer-Trockentauchanzüge teilen, ist das interne Thermodichtband.

Um die Wasserdichtigkeit dieser Anzüge zu gewährleisten, haben wir uns für eine Lösung entschieden, die eine gute Abdichtung sicherstellt und zugleich weich und flexibel ist.

Im Gegensatz zu anderen Methoden kann beim Wärmeschweißen das alte Dichtband entfernt werden, um es durch ein neues auszutauschen.

Wir bevorzugten diese Methode, da sie sich nicht nachteilig auf die Gesundheit der ausführenden Person auswirkt.

„Made in Italy“

Alle Trilayer-Trockentauchanzüge werden ausschließlich in Italien hergestellt – in Sori, Ligurien.

Der Produktionsstandort in Sori ermöglicht uns zudem, jede Produktionsphase der Anzüge vollständig unter Kontrolle zu haben.

Unsere Organisation ermöglicht uns die Herstellung aller Anzugsvarianten in wenigen Wochen.

Deshalb können wir zeitnah einen hochwertigen Beratungs- und Kundendienst bieten.

Qualität und Aufmerksamkeit zum Detail

Das wichtigste Merkmal all unserer Anzüge ist letztendlich die Aufmerksamkeit zum Detail.

Während jeder Fertigungsphase richten wir höchste Aufmerksamkeit auf das Produkt – deshalb ist seine Qualität so hochwertig.

Beispiele dieser Qualität spiegeln sich in unseren Damen-Modellen mit einer ausgezeichneten Passform wieder.

Ein weiteres Beispiel hierfür ist der herausragende Komfort und die Bewegungsfreiheit. Dank der sorgfältig überarbeiteten Schnitte trifft dies auch für Anzüge mit starren Materialien zu – mit besonderer Aufmerksamkeit auf kritische Punkte, wie Achselhöhlen und Schrittbereich.

Für die Materialauswahl, vom Trilaminat über das Nähgarn bis hin zu den Metallteilen widmeten wir unzählige Stunden für Untersuchungen und Tests.

Und zu guter Letzt und vielleicht am wichtigsten sind die Überprüfungen jedes Anzuges, um ihn vor der Auslieferung auf Dichtigkeit zu prüfen.

Produkte der RS-Produktlinie der Trilaminat-Trockentauchanzüge